Abnehmen als Mann: einfach und natürlich gegen Bauchfett!

Auch für männliche Kunden haben wir ein massgeschneidertes Angebot. Für einen Mann ist der Bauchumfang meist das Hauptproblem. Der Bauchspeck wird zwar oftmals scherzhaft „Bierbauch“ genannt, doch insgeheim wünschen sich die meisten Männer genau wie auch die Frauen eine sportliche und schlanke Figur. Bei Bauchfett bringt oft weder Sport noch verschiedenste Diäten eine Verbesserung. Vielen stellt sich daher die Frage: Abnehmen, aber wie? Übergewicht führt nicht nur zu hässlichen Fettablagerungen, sondern auch zu gesundheitlichen Problemen. Bluthochdruck und auch der Herzinfarkt wird häufig mit Übergewicht in Zusammenhang gebracht. Die gute Nachricht ist, dass es spezifische Programme mit Massagen und Behandlungen gibt, die es ermöglichen, Bauchfett zu reduzieren, Volumen abzubauen und somit ein gesundes Aussehen zu ermöglichen.

Erfolgreiche Methoden – so reduziert Mann Bauchfett

Das Fett-Mobilisierungs-System FMS von slim & more ist weltweit eine der erfolgreichsten und verlässlichsten Methoden, um gezielt Gewicht zu verlieren und für das Abnehmen als Mann perfekt geeignet. Die Idee ist so einfach wie logisch: Die Körpertemperatur an der Problemzone wird mit einer Wickelbehandlung um ein bis zwei Grad gesenkt. Der Körper wärmt diese Zone automatisch wieder auf – genau da, wo Sie es möchten. So können Sie das ungeliebte Bauchfett verlieren.

FMS ist also ein natürliches Fettabbauprogramm, mit dem Sie Ihren Körper nach Wunsch formen können – ohne Hungerdiät, Sport, Schlankheitspillen oder chirurgische Eingriffe. So lässt sich Ihr Bauchfett effizient reduzieren.

Die Wickelbehandlungen werden je nach Ziel ergänzt durch weitere unterstützende Behandlungen. Selbstverständlich können diese auch individuell kombiniert werden.

Erfahren Sie hier mehr über die verschiedenen Behandlungsmethoden:

Methoden

Haben Sie Fragen zum Abnehmen als Mann? Kontaktieren Sie uns mittels des Kontaktformulars oder rufen Sie uns unter Telefon 044 430 11 11 an. Wir beraten Sie gerne!

MÄNNER MÄNNER MÄNNER