Warum entsteht Cellulite

Bindegewebsschwäche verursacht Cellulite.

Die Mehrheit der Frauen hat laut Statistik mit Cellulite zu kämpfen. Meistens bildet sich die Orangenhaut an den Oberschenkeln, dem Gesäss, den Hüften und Oberarmen. Je älter man wird, desto intensiver bilden sich die Dellen. Egal ob Sie eine schwere oder leichte Cellulite haben – Sie werden sich so oder so unglücklich damit fühlen. Zu den Ursachen kann man die weibliche Bindegewebsschwäche, eine verminderte Strömung in den weiblichen Blut- und Lymphgefässen, Ernährungsfehler und Bewegungsmangel nennen. Bewegungsmangel ist zwar fatal, aber keineswegs die alleinige Ursache von Cellulite.

Termin vereinbaren und 50%* sparen!

Einfach und natürlich Cellulite weg bekommen

Keine mag sie, fast jede hat sie: Die berühmt-berüchtigte Cellulite, auch Orangenhaut genannt, lässt die Haut der Problemzonen uneben und schlaff aussehen. Die Bindegewebsschwäche führt dazu, dass viele Frauen sich in ihrer Haut buchstäblich unwohl fühlen. Gerade im Sommer wird Cellulite für viele ein Problem; dann, wenn sie sich nicht mehr unter der Kleidung verstecken lässt.

In der Entwicklungsgeschichte des Menschen war es durchaus einmal sinnvoll, in “guten Zeiten” Fettdepots anzulegen, damit man später davon zehren konnte. Bei falscher Ernährung und zu wenig Bewegung entwickeln sich diese Fettdepots allerdings zu ungeliebten Fettpolstern, die mit herkömmlichen Methoden nur schwer wieder loszuwerden sind. Herkömmliche Diäten helfen hier oftmals nur bedingt und auch Sport kann nachträglich nur bedingt Abhilfe schaffen.

Diese Anhäufung von Fettzellen ist aber nicht nur unschön, sondern kann langfristig auch zu schmerzhaften Entzündungen führen, wenn das Gewebe nicht ausreichend mit Sauerstoff versorgt wird. Daher sollte man die Problemzonen wie beispielsweise Oberschenkel und Oberarme regelmässig kontrollieren.

Cellulite weg, ganz ohne Chemie

Lassen Sie Cellulite sorgfältig überwachen und bei Bedarf behandeln. Bei slim&more werden die Problemzonen mit speziellen Kombinationen aus traditionellen Kräuterwickeln und Thermobehandlungen, Endermologie-Behandlungen sowie weiteren Behandlungsmethoden entschlackt. Diese sind selbstverständlich individuell kombinierbar. Dadurch lösen sich die Fettzellen auf – das Gewebe wird gestrafft und das Hautbild verbessert sich merklich. Die natürlichen Behandlungsmethoden sind dabei sehr schonend und angenehm und tragen zusätzlich zur allgemeinen Entspannung bei.

Mehr Infos zu den einzelnen Behandlungsmethoden:

Kompressionsbehandlungen
Maschinelle Behandlungen
Manuelle Behandlungen

Haben Sie Fragen zu unseren Cellulite-Behandlungen? Wollen Sie mehr über die speziellen Behandlungsmethoden erfahren? Kontaktieren Sie uns mittels des Kontaktformulars oder rufen Sie uns unter Telefon 044 430 11 11 an. Das Team von slim&more berät Sie gerne!

CELLULITE CELLULITE CELLULITE

Kostenlose Beratung

Jetzt kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch inklusive Figuranalyse buchen! Formular ausfüllen oder direkt anrufen unter Telefon 044 430 11 11.